Menu

Veto – Weisser Hai (Hopferei Hertrich)

15. Februar 2017 - Bockbiere, Weizenbiere
Veto – Weisser Hai (Hopferei Hertrich)

Ich freue mich nach dem Schokobär (Schoko-Stout : 10 HoppiPoints: Rezension )und dem Hopfentiger (IPA 7,5 HoppiPoints: Rezension) nun das dritte „Tier“ der Hopferei Hertrich (VETO – Brauspezialitäten) probieren zu dürfen.

Aus den Tiefen des Fränkischen Weltmeeres kommt ein „Weisser Hai“ in mein Testglas. Ein kaltgehopfter Weizenbock mit 6,8% Volumenalkohol.
Von der Farbe her erkennt man ein hell-orange (laut Angabe: EBC 25-27) mit einer tiefen Biertrübung. Der Schaum ist flüchtig, hell und grobporig. Das Bier duftet sofort nach reifer Banane.

Im Antrunk erwartet einen das, für obergärige Weizenbiere typische, Bananenbouquet der Brauhefe, im Hintergrund entfaltet sich jedoch schnell eine dezente Hopfenblume.

Im Mund zeigt sich ein ausgeglichenes Spiel der Kohlensäure und cremig-weichen Rezenz. Je länger das Bier im Mund bleibt, umso mehr kommen auch weiter Aromen hinzu: Ein dunkles Beeren-Fruchtkörbchen schwimmt mit dem Strom und am Schluss schnappt der Weisse Hai nochmal mit einer kräftigen Hopfenbittere am Gaumen zu.

Fazit: Von der Nase bis zum Gaumen ein Erlebnis in hopfigen Tiefen des fränkischen Bierkultur-Ozeans. Auch diese Veto Bierspezialität ist wieder ausgesprochen gelungen.

8 HoppiPoints für den Weissen Hai.

Facts:

Alkoholgehalt 6,8%
Stammwürze 16,6 °Plato
Bittereinheiten 35 IBU
EBC: 25 – 27

Foodpairing: Passt zu deftigem Braten oder Wildgerichten.

www.hopferei.de
www.facebook.de/VETObier
http://www.untappd.com/HopfereiHertrich

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram
www.pdf24.org    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.