Menu

Forschungsbrauerei Weihenstephan (TUM) – Pils Spezial

29. Oktober 2019 - Biertests, Pils
Forschungsbrauerei Weihenstephan (TUM) – Pils Spezial

Ich habe mir das Pils Spezial eingeschenkt, ein besonderer Sud aus der Forschungsbrauerei Weihenstephan.
Benannt im Weiteren nach dem Brauwissenschaftler Prof. Dr. Ludwig Narziss in der gleichnamigen Edition.

Es strömt ein naturbelassenes Bier in mein Glas. Der Geruch ist würzig/säuerlich. Das Bier riecht leicht nach Apfel. Auch im Geschmack ist einiges an Würze und wenig Bitteres vorhanden.
Der Antrunk kommt sehr prickelnd daher, das Frischegefühl ist sehr gut.
Die Kohlensäure taucht permanent während des Trinkens auf und passt gut zu diesem Bier.
Alles in allem ist das Bier vollmundig und macht einfach Lust auf den nächsten Schluck.

Dieses Pils ist in meinen Augen schon etwas Besonderes.
Sowas gibt es nicht im nächsten Discounter.

HoppiPoints vergebe ich hier 9,5.

Facts:

Alc. 5,6 %
Stammwürze 13 °Plato
Hopfen Tradition + Hersbrucker Perle

Link zur TUM

Axel@HoppiThek
Facebooktwitterpinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram

3 thoughts on “Forschungsbrauerei Weihenstephan (TUM) – Pils Spezial

Patrick Meurer

Hallo, danke für den guten Bericht.
Kann man das Bier auch irgendwo erwerben?
Danke,
Patrick

Reply
    Admin

    Hallo Patrick,

    ich bringe das heute noch in Erfahrung.

    Grüße HoppiThek Paddy

    Reply
    Admin

    Also es gibt wohl einen Shop vor Ort an der TU Weihenstephan,
    evtl. gibt es unter dieser E-Mail Adresse Informationen:

    Dr. Johannes Tippmann: j.tippmann(at)tum.de

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.