Lindemans – FARO

Süße Frucht-Verführung

Belgische Biere sind ja wunderbar komplexe Aroma-Maschinen, die einen entweder erschlagen und für immer in der Kategorie „nie wieder“ landen, oder man ist fortan ein riesen Fan davon. Ein Lambic ist so ein Spezialbier, welches meist rund um Brüssel vorkommt. Die Traditionsbrauerei Lindemans kommt aus dem flämischen Rand der belgischen Hauptstadt und hat sich auf die spontan vergorenen Bierstile spezialisiert. Im Jahr hat man einen Austoß von ca. 85.000 hl. Die Hefe in den Lambic Bieren gärt in offenen Bottischen und man spricht hier weder von unter- noch obergärig. Beim „Faro“ wurde ein junges Lambic, mit einem älteren, reiferen Lambic gekreuzt und bei der Zweiten Gärung wurde noch Kandiszucker hinzugefügt.

Im Glas zeigt sich ein kupferfarbenes Bier, mit einer cremefarbenen Schaumkrone oben auf.

Das Bier duftet fruchtig und zugleich merkt man die Süße und hefige Note in der Nase.

Im Antrunk hat man ein fruchtig-frisches Bier, mit leichtem säuerlichen Apfel im Hintergrund. Die Süße ist aber schon im Vordergrund. Im Trunk erkennt man eine moussierende Rezenz, feinen Karamell und rote Beeren. Hinten heraus verstärkt sich nochmal die Säure, die aber verdammt gut ausbalanciert zu diesem Gesamtkunstwerk passt.

Fazit: Spontan, frisch, fruchtig, sauer und ein süßes Aromenspiel. Komplex, aber wer diese Bierstile mag, kommt hier voll auf seine Kosten.

9,0 HoppiPoints

Facts:

Alc. 4,6%

Trinktemperatur: 2-4°C

www.lindemans.be

Paddy@HoppiThek
Facebooktwitterpinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.