Insel Brauerei – East Coast IPA

Der etwas andere Trunk im Campervan zum Strand

Corona-Pandemie auf der ganzen Welt. Urlaub ist nur was für die Hartgesottenen. Wobei Camping und Van-Urlaub boomt ja dieses Jahr. Mit dem Bulli T1 an die Ostsee….vielleicht auf die Insel Rügen? Mit einem Abstecher zum Shop der Insel Brauerei? Das lohnt sich sicherlich. Ich für meinen Teil hätte mir sicherlich das neue East Coast IPA mitgenommen. Stylisches und passendes Etikett mit dem Flower-Power Bulli vorne drauf. Gute Musik und ein paar Hopfendolden im Palmenwald.

Wir haben natürlich wieder die bekannte und obligatorische Flaschengärung, wobei Traubenzucker hilft! Eine Schüttung mit Gersten-, Weizen- und Hafermalz, vom Hopfen her konnte ich nur den Chinook-Aromahopfen herausfinden. Mit 5,6° Volumenprozent Alkohol und einer interessanten Trinktemperatur Empfehlung von 10°Celsius, gehen wir das Bier an.

Im Glas zeigt sich ein leicht trübes, orange-goldenes Bier mit einer fluffigen, weißen Schaumkrone oben auf. Ein schönes Gewand im Insel-Teku-Glas.

In der Nase haben wir Tropenfrüchte, etwas harzige und dezent süße Noten, sowie eine feine Säure.

Der Antrunk ist dann sehr interessant. Waldbeeren, Grapefruit, Mango und Pinie. Aber alles auf leichter Basis und nicht zu komplex. Das Bier wirkt recht schwer und trocken und zeigt dann auch eine ziemlich säuerliche Hefe-Vergärung, was mir hier etwas zu streng wirkt. Es klingt dann wieder fruchtiger ab, wird dann aber wiederum zum Gaumen hin säuerlicher. Ich weiß gerade nicht, ob mit meiner Flasche etwas schief gelaufen ist…

Fazit: Ein IPA, was eher im britischen Ale-Charakter zu finden ist. Vielleicht sogar mit einem gewissen Hang zum Sour-IPA, wobei mir die Vergärung hier nicht so ins Bild passt. Die Erfrischung, die ich mit einer lauen Camper-Nacht in Verbindung bringe, geht mir etwas ab. Trotzdem ein interessantes Bier. Die Deklaration für ein New England IPA, kann ich aber nicht wirklich nachvollziehen. Ich gebe dem Bier zu Zeiten nochmal eine Chance.

Leider schafft dieses Insel-Bier „nur“ mittelmäßige 5,5 HoppiPoints.

Facts:

Alc. 5,6%

Hopfen: Chinook

Malz: Gersten-, Weizen- und Hafermalz

Trinktemperatur: 10°C

Food-Pairing: Gegrilltem, Créme Brûlee, Ziegenkäse, Krabbensalat, Käsekuchen

www.insel-brauerei.de

Paddy@HoppiThek
Facebooktwitterpinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.