Braumanufaktur Frenzel – Frenzel’s Pils

Brotiger Pilskeller

Das nächste Bier aus der Braumanufsktur Tobias Frenzel aus Bautzen ist das „naturtrübe Pils“.

Im Glas zeigt sich ein dunkelgoldenes, bernsteinfarbenes Bier mit einer feinen Naturtrübung, dazu kommt eine zweifingerbreite, feinporige Schaumkrone, die dann langsam verschwindet.

In der Nase erkennt man brotige, getreidige Noten und ein fein-süßes Karamellmalz.

Der Antrunk ist wiederrum getreidig und bewegt sich dann in eine feine Malz-Honig-Note. Der Hopfen bleibt permanent im Hintergrund, ebbt aber zwischendurch immer mal wieder kurz auf. Ein dezenter Würz-Twist trifft auf perlige Kohlensäure. Zum Ende hin steigert sich die Bitterkeit etwas, bleibt aber dennoch dezent.

Fazit: Ein Kellerbier-Pils mit ziemlichen Einflüssen des dunkleren Malzes. Süßlich, perlig frisch und ein süffiges Malz-Bouquet. Aber beim Pils stelle ich mir doch einen größeren Einfluss von Bitterstoffen, des Hopfens vor.

7,0 HoppiPoints.

Facts:

Alc. 5,1%

Stammwürze 12°Plato


Gutscheincode: hoppithek@fb

bis 13.04.2020 einlösbar auf das gesamte Sortiment von Frenzel-Bräu.

www.frenzel-braeu.de

Paddy@HoppiThek, Textzüge von Frenzel-Bräu
Facebooktwitterpinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.