Menu

Hohenthanner – Bayrisch Pale Ale

19. April 2018 - Biertests, Pale Ale und India Pale Ale
Hohenthanner – Bayrisch Pale Ale

Heute teste ich das „Bayrisch Pale Ale“, gebraut von der Hohenthanner Schlossbrauerei.

Im Glas zeigt sich ein bernsteinfarbenes Bier.

Die Schaumkrone entsteht zügig beim eingießen, ist feinporig, verschwindet aber leider auch wieder.

Das Bier duftet nach Citrusfrüchten.

Der Antrunk ist sehr leicht und im Ersten Moment sehr süffig, wie man es von einem guten Bayrischen Bier gewohnt ist.

Das Bier ist ein wenig herb und nicht übertrieben bitter.

Am Gaumen bleibt dennoch ein bisschen die Bitterkeit kleben.

Geschmacklich erkenne ich nur wenige Aromen, lediglich geringe Fruchtaromen vorhanden.

Dafür eine schöne, prickelnde Süffigkeit, die mehr an ein bayrisches Bier erinnert als an ein Pale Ale.

Aber vielleicht ist es ja genau das, was die Brauer hier erreichen wollten?

Fazit: Beim Genre „Pale Ale“ hätte ich mir

mehr typische Eigenschaften an diesem Bier gewünscht.

Ich vergebe 6,5 HoppiPoints

Facts:

12,6% Stammwürze

5,6% Alkohol

Kombination von Grundhopfung und intensiver Kalthopfung mit unterschiedlichen Hopfensorten.

www.hohenthanner.de

 

Bild und Text: Axel@HoppiThek

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram
www.pdf24.org    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.