Menu

Stone Brewing Berlin – UNIQCAN Series „Hi i’m Kveik“

10. Februar 2019 - Biertests, Pale Ale und India Pale Ale
Stone Brewing Berlin – UNIQCAN Series „Hi i’m Kveik“

Aus der Stone UNIQCAN Serie hat Stone ein Colab-Brew mit der Norwegischen Lervik Aktiebryggeri zusammengestellt. Herausgekommen ist ein heiß-fermentiertes IPA. Der Name „Kveik“ kommt dabei von einem der vielen Norwegischen Begriffen für „Hefe“. Diese Hefe wird speziell beim „Farmhouse Brewing“ verwendet. So wird hierbei die Hefe heißer vergehrt als bei herkömmlichen Brauverfahren.

Stone hat das Bier dann natürlich noch mit dem bekannten Hopfen-Boost weiterentwickelt. Herausgekommen ist ein echt komplexes IPA.

Es duftet nach kräftiger Banane und Ananas. Eine kräftige weiße Schaumkrone auf einem leicht bernsteinfarbenen Bier.

Der Antrunk ist eine Mischung aus tropischen Früchten, Citrus und eine grasige Hopfenblume, ein relativ softer Körper mit echt bitterem Abgang.

Fazit: Ein komplexes, aber wiederum total interessantes IPA mit diesem Hintergrundwissen des Brauvorgangs, genial!

8 HoppiPoints gehen an das sechste UNIQAN Spezialbier.

Facts:

Alc. 6,2 %

Bittereinheiten 40IBUs

Besonderheit: Heiß fermentierte Hefe.

https://www.stonebrewing.eu/de/beer/stone-uniqcan/lervig-stone-hi-im-kveik

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram
www.pdf24.org    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.