Schwarze Rose Craftbier – Go with the Flow

Frisches und weiches NEIPA aus Mainz

Schwarze Rose füllen ja mittlerweile auch in gehypte Dosen ab. Bei Kühn Kunz Rosen wird ja gebraut und vor der Premiere des Dosen-Fillers gab es noch das „Go with the Flow“ NEPA. Soll man es so benennen, oder ist es ein Session NEPA? Hopfig ist es allemal, aber auch easy to drink wie der Name „Go with the Flow“? Das Bier wurde Kaltgehopft mit Simcoe, Mosaic und Callista, bei 5,2% Alkohol.

Im Glas zeigt sich ein gelbes, trübes Bier mit einer cremig-weissen Schaumkrone, die sich zweifingerbreit über das NEPA legt.

Das Bier duftet nach frischer, saftiger Ananas und treibt einem schon das Wasser in den Mund mit seiner Frische.

Der Antrunk lässt sich dann genauso auf den Geschmacksnerven nieder. Voller Frische- und Fruchteindruck (Ananas und Wassermelone), dann eine etwas cremige Note im Trunk, die aber verdammt gut in dieses Gesamtbild des Bieres passt und das heißt High-End Drinkabiltity.

Fazit: Lecker! Gut Trinkbar, leicht zugänglich und verdammt fruchtig.

9,0 HoppiPoints

Facts:

Alc. 5,2%

Hopfen: Simcoe, Mosaic, Callista

Food-Pairing: Obstsalat, leichte Speisen, Hähnchenbrustfilet mit Zitronensoße

www.sr-cb.de

Paddy@HoppiThek, Danke an Inken Küpper
Facebooktwitterpinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.