Menu

Rieder – Honigbier

18. Mai 2017 - Biertests, Genre-Zwitter
Rieder – Honigbier

Aus dem Kalea Bierabo habe ich mal wieder eine Bierspezialität aus dem Innviertel.

Das Rieder Honigbier kommt mit einer hellgoldenen Farbe und einer weißen Krone ins Testglas.

Es duftet wunderbar malzig.
Im Antrunk erkennt man sofort eine weiche Honignote, allerdings ist auch der Alkohol etwas prägend. Vanille und eine dezente Hefenote in einer doch weichen Rezenz machen dieses Bier sehr interessant, aber meiner Meinung nach ist es etwas unausgewogen und sucht so ein bisschen nach seinem roten Faden.

Der Abgang fällt recht kurz aber doch bitter aus.

Fazit: Ein süßer Honigtopf, der leider etwas unausgewogen säuerlich und bitter wirkt. Mich kann das Rieder Honigbier nicht wirklich überzeugen.

4,5 HoppiPoints am Ende

  
Facts:
Alc. 7,5%

Stammwürze: 17,1%
www.rieder-Bier.at

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram
PDF24    Sende Artikel als PDF   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.