Bierkalender (Craft Edition DE 2019) Waldhaus – Ohne Filter (naturtrüb)

Leichte Malz-Limo

Ein Zwickel aus dem Südschwarzwald; typisch dafür die Tanne auf der Flasche. Das Bier ist noch ein weiterer Nachzügler der Kalea Adventskalender-Verkostung.

Im Glas hat findet man ein trübes (ohne Filter), hellgelbes Bier mit einer zu vernachlässigenden, kaum erkennbaren weißen Schaumkrone.

Das Bier riecht nur dezent. Eine leichte Bananen-Zitrus-Note, mehr gibt meine Nase bei diesem Zwickel nicht her.

Der Antrunk bleibt, wie der Gesamteindruck des Bieres, leicht, frisch und malzig. Der Hopfen steht hier definitiv nicht im Vordergrund. Ein Zitrus-  und Mandarinenaroma, nicht überladen, dezent, fruchtig und frisch. Vielleicht ist das Bier ein bisschen zu wässrig und fade. Man könnte auch eine leicht alkoholisierte Limo vermuten.

Fazit: Interessante Interpretation eines Zwickel-Bieres. Sehr leicht, fruchtig und frisch. Nicht sehr spannend, aber auch nicht wirklich schlecht.

Ich vergebe 12,5 Kalea-Punkte und 6,5 HoppiPoints.

Facts:

Alc. 5,6%

Naturhopfendolden

WASSER

aus 5 eigenen Schwarzwald-Quellen

Ladet euch die BeerTasting.App herunter.

www.kalea.at


www.wald.haus/of

Paddy für die HoppiThek
Facebooktwitterpinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram