Menu

Mashsee – Hafen Sänger

24. Mai 2017 - Biertests, Porter / Stout
Mashsee – Hafen Sänger

Heute kommt wieder eine Bier-Besonderheit ins Testglas, die uns unser Shoppartner Bierhandwerk zur Verfügung gestellt hat.

Das Mashsee – Hafen Sänger

Ein Baltic Porter aus Hannover. Das Bier ist blickdicht und hat eine colabraune Farbe. Eine leicht cremige Schaumkrone setzt sich über das Bier, hält aber nicht wirklich lange. Der Hafen Sänger duftet nach Röstmalzen und vor allem Karamell. 
Im Antrunk schwebt das Mashsee Brauerzeugnis weich auf der Zunge und kitzelt die Geschmacksnerven mit Karamell-, Lakritz- und Bitterschokoladennoten. Die Bittere bleibt dezent im Hintergrund, kitzelt aber beim Abgang den Gaumen. 

Fazit: Ein gut trinkbares Baltic Porter aus der Niedersächsischen Landeshauptstadt, welches nicht zu sehr alkoholisch wirkt (Einflüsse des Imperial Stouts), aber auch nicht zu süß. Der Hafen Sänger ist einfach ausgewogen und gut trinkbar. Etwas Abzüge in der B-Note bekommt das Bier durch die wenig vorhandene Kohlensäure.

8,5 HoppiPoints 

 

Facts:
Alc. 6,1% 

Stammwürze 16 Grad plato

Bittereinheiten 20 IBU 

Farbwert 140EBC

www.mashsee.de

Dieses Bier kann man hier kaufen: 

Hafensänger Baltic Porter

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram
de.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.