Startseite » Biertests / Reviews » Obergärig » Summer Ale » Kuehn Kunz Rosen – Hula Hoop

Kuehn Kunz Rosen – Hula Hoop

Erfrischendes Bier für den Frühling

Zurück in der Rheinland-Pfälzischen Landeshauptstadt, zurück bei Kuehn Kunz Rosen. Ab nach draussen und raus mit dem Hula Hoop Reifen. Es wird wärmer und wir freuen uns auf erfrischende, fruchtige Biere. Das Hula Hoop ist ein Summer Ale mit leichten 4,3% Alkohol. Für die Schüttung kamen Pilsener-, Biscuit- und Karamellmalz in den Kessel, dazu Weizenmalz und Haferflocken. Gehopft wurde mit Simcoe, Amarillo und El Dorado.

Der Sondersud fließt maisgelb und trüb ins Glas. Oben auf klebt eine feinporige, weisse Schaumkrone.

In der Nase hat man zitronig-frische, grasige Hopfennoten und etwas Banane und Nelke.

Der Antrunk ist spritzig und schön karbonisiert. Es entwickelt sich ein leicht kräuteriger-frischer Trunk. Man hat Frucht-Exoten wie Ananas, Mango und Aprikose und hinten heraus kratzt auch eine erkennbare Hopfenbittere am Gaumen.

Fazit: Toll trinkbares, erfrischendes Frühlings- / Sommerbier. Sehr gut vorstellbar zu Beginn eines tollen Verkostungstages.

Sommelier-Quickpass / Facts:

Vergärung: obergärig

Bierstil: Pale Ale, American

Alc. 4,3%

Bittereinheiten 23IBUs

Malz: Pilsener-, Biscuit-, Karamell-, Weizenmalz

Hopfen: Simcoe, Amarillo, El Dorado

Besonderheit: Haferflocken

Glas-Empfehlung: Verkostungsglas, Ale-Becher

Food-Pairing: Fruchtige Salate, leichte Vorspeisen, Sorbet

Musik-Empfehlung: Calvin Harris – Summer

www.kuehnkunzrosen.de

Paddy@HoppiThek, Danke an Kuehn Kunz Rosen und Frau Schloz
Facebooktwitteryoutubeinstagram
Facebooktwitterpinterestmail