Startseite » Biertests / Reviews » Kellerbier / Zwickel » Brauerei Kundmüller – Keller Märzen

Brauerei Kundmüller – Keller Märzen

Kräftiger Kellerschluck aus dem Bamberger Land

Heute kommt das nächste, mehrfach ausgezeichnete Bier aus der oberfränkischen Brauerei Kundmüller, ins Glas. Um genau zu sein gab es zweimal hintereinander Gold beim Meiningers Craftbeer-Award (2015 / 2016).

Frankens liebster Bierstil ist ja das Kellerbier. Hier sogar noch etwas stärker eingebraut, als Keller-Märzen. Und die Brauerei Kundmüller weiß auch hier wieder was sie tut. Kräftige, fränkische Malze (Melanoidin- und Cara Redmalz) sorgen für ein schönes Bernstein im Glas und ein zu erwartend tolles Malzbett als Grundlage. Traditionell ist auch die Hopfung. Hier kamen Spalter Select und der schöne Saphir ins Spiel.

Das unfiltrierte Bier wurde im Jubiläumsjahr der Brauerei zum Ersten Mal eingebraut. Das 140 -jährige Jubiläum wurde 2014 gebührend gefeiert. Das Keller-Märzen hat sich dennoch in die Stammreihe der Weiherer Biere durchgesetzt und ist heute auch nicht mehr wegzudenken. Auch dieses Bier, ist ein Solarbier.

Wie oben beschrieben, bernsteinfarben, kellertrüb und mit einer zu Beginn wuchtigen, leicht getönten Schaumkrone ausgestattet, fließt es ins Glas.

Im Antrunk samtig und noch honigsüß, beginnt der Genuss schon Mal vielversprechend. Das ändert sich auch nicht mehr, bis das Seidla leer ist, denn das Keller-Märzen trägt einen quasi durch den Biergenuss und lässt einen wieder einmal erkennen, wie schön das Leben ist. Vollmundig umschmeichelt das Bier die Zunge, lässt etwas Wacholderbeere und Zitronengras auf den Geschmacksrezeptoren zurück und zeigt dann auch Mal kurz sein herbes Kräutergesicht, bevor es geschmeidig am Gaumen entlang verschwindet und schnell wieder zurückkommen will.

Facts: Ein wahres Getränk für uns Bierenthusiasten. Lehnt Euch zurück, genießt es und glaubt daran, Bier ist ein Glücksbringer. Dieses Kellerbier auf jeden Fall.

9,5 HoppiPoints

Facts:

Alc. 5,6%

Stammwürze 13°Plato

Hopfen: Spalter Select, Saphir

Malze: unter anderem Melanoidinmalz und Cararedmalz

Food-Pairing: Schäuferla mit Soßklos und Kraut, Wurstplatte, Haxn, Spanferkel, Brotzeitplatte

Glas-Empfehlung: Natürlich im Seidla

www.brauerei-kundmueller.de

Paddy@HoppiThek
Facebooktwitterpinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram