Vulkan Brauerei – India Pale Ale

Bis zum bitteren Ende…

In der zweiten Woche beim Hopfen-Spielplatz habe ich heute ein Gold-orangenes India Pale Ale von der Vulkan Brauerei im Glas.

Der Schaum bleibt relativ lange und löst sich nur langsam auf. Auch steht der Schaum ziemlich fest für ein IPA.

Geruchlich nehme ich fruchtige und zitrusartige Aromen wahr. Beim ersten Schluck spürt man direkt die starke Kohlensäure. Es schmeckt zu Beginn sehr herb, wird zur Mitte hin dezent süß. Jetzt kommen auch die süßen Maracuja- und Pfirsischnoten raus. Beim Abgang kommt die Bittere hervor, typisch IPA. Diese bleibt auch noch länger erhalten.

Fazit: Schmeckt und für gut befunden!

8,0 HoppiPoints

Facts:

Alc. 5,8%

Bittereinheiten 40IBUs

Stammwürze 12°Plato

Farbe 16EBC


Hopfen: Chinook, Centennial, Simcoe, Sorachi Ace
Kalthopfung: Chinook, Centennial, Simcoe, Sorachi Ace, Cascade, Amarillo

Malz: Pilsener, Cara Hell, Aroma

unfiltriert

Food-Pairing: Curry, Scharfe Speisen, BBQ-Fleisch

www.vulkan-brauerei.de

Nadja@HoppiThek

Facebooktwitterpinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.