Menu

Stone Brewing Berlin – UNIQCAN Series – Scarlet Hibiscus Pale Ale

25. April 2019 - Pale Ale und India Pale Ale
Stone Brewing Berlin – UNIQCAN Series – Scarlet Hibiscus Pale Ale

Orangen-Zitrus-Bier mit einem hopfigen Tee-Touch

Das siebte UNIQCAN Release ist ein Collabbrew zwischen Stone und der italienischen Birrificio Lambrate inspiriert von einem afrikanischen Tee aus Hibiskus, dem „Bissap“ (Nationalgetränk im Senegal).

Herausgekommen ist ein Pale Ale, was ein Zusammenspiel mit tollen Hopfensorten, Orangenschalen, Hibiskus und einem Schuss Muskat ist. Im Glas zeigt sich ein leicht pinkes bis rotes, trübes Bier mit ziemlichem Satz. Der Schaum ist hell, voluminös und grobporig, verfliegt aber schnell. Insgesamt ist dieses Bier ein echter Hingucker.

Das Bier duftet nach Orangen, roten Früchten und vor allem blumig-süß.

Im Antrunk dominiert eine säuerliche Zitrusnote, im Hintergrund ein Hauch Tee. Die Kombination aus säuerlicher Zitrusfrucht und süßem Tee, eingebettet in der bitteren Hopfennote, macht dieses Bier zu einer ziemlichen Geschmacksintention, die man erst einmal einordnen muss. Die Rezens ist total erfrischend und so kann man sich das Bier auch als Sommer-Ale und Durstlöscher vorstellen. Im Abgang ist das Bier dann nochmal ziemlich bitter, fließt aber schnell wieder ab und bleibt angenehm trinkbar.

Fazit: Wieder eine total interessante Idee, die hier in einem Bier umgesetzt worden ist. Speziell, lecker aber doch geheimnisvoll.

7,5 HoppiPoints

Fakten

Alc. 6,2%

Bittereinheiten 35IBUs

Stammwürze 14,9Grad plato

Hibiskus, Orangenschalen, Muskat

www.stonebrewing.eu

www.birrificiolambrate.com/en

Danke für die Samples!

Paddy für die HoppiThek

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.