TrueBrew – Do A Kickflip!

Wo ist der nächste „Kickflip?“

Baggyhose, die Mütze nach hinten, Chucks an den Füßen und das Skateboard unterm arm. Dazu Punkrock aus der Boombox. Schön, dass TrueBrew bei Ihren Genres die Geschichte weiterschreibt. Das „Boombox“ war ein New England IPA und das „Do A Kickflip!“ ist auch eines. Schauen wir mal, was die Münchener Vorstädter heute auf die Halfpipe bringen.

Auf jeden Fall Mal Weizenmalz, Hafermalz und Gerstenmalz für das trübe Bett dieses New England IPAs. In die Kalthopfung wandern dazu Mosaic, Citra und Pacific Jade. Von den Werten sind wir bei 6,66% (?!) Alkohol und 30 Bittereinheiten.

Im Glas zeigt sich ein trübes, sonniges Gelb, mit einer zu Beginn zweifingerbreiten, cremigen Schaumkrone.

In der Nase erkenne ich Tropenfrüchte, wie Mango und Papaya, aber auch Wildkräuter und eine süße Malznote.

Der Antrunk zeigt gleich, dieses NEIPA ist relativ leicht und sehr cremig. Bringt fruchtige Aromen auf einem doch breit gefächerten Malzbett. Hinten heraus merkt man doch auch eine kräuterige Hopfenbittere, die etwas am Gaumen twistet. Wir haben ein weiches Mundgefühl und kurz vor dem Abgang prickelnde Kohlensäure, die zuvor eher im Hintergrund mitschwebt.

Fazit: Ein rundes, nicht zu komplexes, aber vor allen Dingen leicht trinkbares New England IPA. Den Kickflip könnte man ruhig auch einem Hopfen-Novizzen mal als Einstieg beibringen. Es ist kein Aromen-Wunderwerk, bleibt aber durchweg seiner Linie treu.

7,5 HoppiPoints, Skate On!

Facts:

Alc. 6,66%

Bittereinheiten 30IBUs

Trinktemperatur: 6-8°C

Hopfen: Mosaic, Citra, Pacific Jade

Malz: Gersten-, Weizen- und Hafermalz

Food-Pairing: BBQ-Fleisch, Geflügel, Gegrillter Käse

www.truebrew.co

Paddy@HoppiThek
Facebooktwitterpinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.