IPA

Wie oft habt Ihr als Hobbygärtner schon von einem eigenen Rasentraktor geträumt? Naja und wie oft träumen wir Deutsche, dass wir das perfekte Bier in der Hand halten? Gartenarbeit und Bier sind ja jetzt auch nicht so ganz weit voneinander entfernt. Dies dachte sich auch die Mafia aus München. Ehhh natürlich die Brau-Mafia…ach lest selbst:

Munich Brew Mafia – The BAVARIAN Job

Ihr kennt das: Eine wichtige Aufgabe steht an und Ihr müsst diese mit Eurem Rechner erledigen und dann fährt diese verdammte Kiste nicht hoch und vereppelt Euch noch mit dem tollen Fehlerbild, dem BlueScreen. Eigentlich bin ich dann im Job dafür zuständig um den Fehler zu beheben. Bei Península und BrewHeart scheint das System aber auch ohne meine Hilfe wieder gut durchgebootet worden zu sein.

Cervecera Península/ BrewHeart – Blue Screen

Ihr sitzt im Büro und brütet nach Ideen und Vorschlägen, die der Chef für ein wichtiges Thema von Euch haben möchte. Es gibt so Tage, da raucht Euch die Birne und es kommt nichts bei raus. Manchmal hilft dann zum Feierabend nur noch ein tolles, aber einfach gut trinkbares Bier. Die Jungs von TrueBrew haben da ein leckeres Kettle Sour-IPA zusammengebraut:

True Brew – Brain Pain

Ich finde ja, eine Frucht-Schorle geht immer. So kommt es nicht von allzu fern, dass ich diese trüben und fruchtigen IPAs liebe. Schön trüb und ein leicht säuerlicher, frischer Eindruck. Bekannt für diese Biere, allerdings mit echten Früchten gebraut, ist die Mikro Brauerei Brewski! Wie das Premierenbier in der HoppiThek schmeckt, lest Ihr in der Review:

Brewski – Pango