Menu

SUPERFREUNDE – Super Ale

29. Januar 2017 - Pale Ale und India Pale Ale
SUPERFREUNDE – Super Ale

Wenn ein Bier schon den Namen „Super Ale“ trĂ€gt, muss es ja etwas besonderes sein.

Die Jungs der SUPERFREUNDE haben mich mit ihrer Werbung in den sozialen Netzwerken aufmerksam gemacht und ich habe dankesweise auch Samples des „Super Ale“ zugeschickt bekommen. đŸ‘đŸ»

Ein IPA mit 5,9% Volumenalkohol und 45 Bittereinheiten. Mich erwartet ein bernsteinfarbenes Bier mit einer ca. 2-fingerbreiten, cremigen Krone.

Leicht blumige, fruchtige Noten steigen in die Nase auf. Ein reifes Fruchtbouquet erwartet mich am Anfang: Dörrfrucht und Apfel spielen mit einem krÀftigen Schuss Vanille. Die 5-fache Hopfung (Columbus, Pilgrim, Centennial, Styrian Golding Celeia und Cascade) schaukelt den Geschmack in eine wohlige Bittere, die auch noch nachklingt.

Die cremige Rezenz mit der ausgeprĂ€gten Bitterkeit gibt den Bier den tollen IPA-Touch, allerdings fehlt mir etwas noch der Punch. Ist aber vermutlich objektiv gesehen eine persönliche Geschmacks-„Verwöhnung“ mit Bieren die jenseits der 80 IBU liegen.

Fazit: Tolle Bittersweetness, cremiger Gesamteindruck. Ein professionell eingebrautes Bier, mit einem vielleicht etwas ĂŒbertriebenem Namen :). Aber fĂŒr dieses durchaus runde Erzeugnis bekommen die Superfreunde 7 HoppiPoints. đŸ‘đŸ»

Facts:

Alc. 5,9%
IBU 45 Grad Plato

Eingebraut im Brauhaus Binkert (BreitengĂŒssbach) und abgefĂŒllt bei Wagner-BrĂ€u(Kemmern)

www.superfreunde-craftbeer.com

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram
PDF24    Sende Artikel als PDF   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.