Menu

Stone – Ruination Double IPA

26. August 2016 - Pale Ale und India Pale Ale
Stone – Ruination Double IPA

Und wir durften ein weiteres Schätzchen aus der Stone Brewing Schmiede in Berlin testen. Ein hopfengestopftes Double IPA mit einer ungewöhnlich hellen Farbe.

Leicht gelblich, grobporiger Schaum legt sich hoch auf das Testglas.
Zitrusduft und starke Hopfennoten strömen in die Nase.

Der Antrunk ist gedeckt mit exotischen Früchten und wird untermalt von einer prägnanten Bitterheit. Die Zitrusaromen bleiben durchweg. Der Hopfen ist hier wieder absolut der tonangebende Teil. Aber trotzdem ist das Bier sehr gut ausbalanciert.

Toller Frischeeindruck beim gesamten Trinkgenuss. Der Abgang bleibt dann schön harzig-bitter. Und der Alkohol kommt auf.

Fazit: Absoluter Hochgenuss für Starkbier – und IPA-Fans. „A Liquid Poem to the glory of the hop!“ – Ja, ein Gedicht ist dieses Bier!

Ich kann kaum Schwächen ausmachen, daher hier Bestnote für das Stone Ruination Double IPA: 10 HoppiPoints!

Hut ab lieber Greg Koch. Deine Stone Biere kommen sehr gut an. Zumindest in der HoppiThek.

Facts:

Genre: Double IPA
Alc.: 8,5%
Berlin.stonebrewing.eu

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram
www.pdf24.org    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.