Menu

Partner-Werbung: Das Pale Ale für eine bessere Zukunft – Quartiermeister und Stone Brewing Berlin rufen den „Brighter Futures Berlin Award“ aus

7. März 2019 - Partner
Partner-Werbung:  Das Pale Ale für eine bessere Zukunft – Quartiermeister und Stone Brewing Berlin rufen den „Brighter Futures Berlin Award“ aus

in Berlin Mariendorf

Berlin, 7. März 2019 – Quartiermeister und Stone Brewing Berlin kooperieren für ein zukunftsfähiges Berlin.
Bier trinken und Gutes tun, bei Stone Brewing hat das eine lange Tradition – für das Social Business Quartiermeister ist es sogar der Sinn und Zweck ihres unternehmerischen Handelns. So war es lediglich eine Frage der Zeit, bis es zu einem Kollaborationsbier
und einem gemeinsamen Projekt kommen würde.

Das Ergebnis ist nicht nur die neue UNIQCAN, das
Quartiermeister / Stone The Pale Ale for Brighter Futures, sondern auch der damit verbundene
„Brighter Futures Berlin Award“. Der Preis wird 2019 erstmalig ausgerufen und wird Menschen und Organisationen auszeichnen und unterstützen, die sich auf vielfältige Art und Weise für eine zukunftsfähige und lebenswerte Hauptstadt
einsetzen. Egal ob Sozialunternehmen, Verband, Verein, Stiftung oder loses Kollektiv: Es geht nicht um die Organisationsform, sondern um innovative Ideen und Lösungsansätze für konkrete, aktuelle Probleme in Berlin. Bewerben kann man sich ab sofort auf der
Projekt-Webseite: www.brighterfuturesberlin.de

Der Award wird am 28. August feierlich im Stone Brewing World Bistro & Gardens in Berlin Mariendorf überreicht. Die drei vielversprechendsten Projekte erhalten ein
Preisgeld von insgesamt 6000 €. In der Jury werden u.a. Dana Giesecke von FUTURZWEI, Markus Sauerhammer, Teil des Gründungsvorstandes von SEND e.V., Alexander Sascha Wolf von AusserGewöhnlich Berlin sowie Vertreter von Stone Brewing und Quartiermeister sitzen.
Die Preisgelder werden zum Großteil aus dem Verkauf des Kollaborationsbiers The Pale Ale for Brighter Futures generiert. Der Förderanteil liegt dabei bei 20 Cent pro verkauftem Liter.

Marcus Thieme, Vice President & General Manager European Operations Stone Brewing betont: „Mit dem gemeinsam
mit Quartiermeister gebrauten Bier setzen wir ein Zeichen für Kooperation statt Konkurrenz. Soziales Engagement ist eine Selbstverständlichkeit für unsere beiden Unternehmen und auch das Engagement von Vereinen und Social Startups in Berlin ist groß. Diese
Kräfte möchten wir nun bündeln und den Fokus auf die spannendsten und zukunftsträchtigsten Protagonisten und Projekte in Berlin richten. Mit dem ‚Brighter Futures Berlin Award‘ wollen wir langfristig am Ball bleiben. Er ist nicht nur eine einmalige Auszeichnung,
sondern soll zugleich und zukünftig Ansporn für die Vordenker von morgen sein.“

„Stone Brewing ist bekannt für seine hopfenbetonten Biere, während Quartiermeister eher auf traditionelle Stile setzt. The Pale Ale for Brighter Futures verbindet
diese beiden Ansätze perfekt. Wir freuen uns sehr, eine so etablierte Brauerei wie Stone Brewing mit unserem Förderkonzept zu inspirieren, denn nur gemeinsam lässt sich der Wandel hin zu einer gemeinwohlorientieren Wirtschaft nachhaltig umsetzen.“, so
David Griedelbach, einer der Geschäftsführer von Quartiermeister.

Jurymitglied
Markus Sauerhammer von SEND e.V. sieht den Award als wichtigen Schritt in die Zukunft: „Demografischer Wandel oder gesellschaftliche Spaltung: Unsere Gemeinschaft steht vor einer Vielzahl Herausforderungen. Wichtig ist es, nicht länger auf Lösungen zu
warten, sondern dass Akteure aus der Zivilgesellschaft aktiv werden und selbst am Lösungsprozess teilhaben. Umso mehr freut mich die Initiative ‚Brighter Futures Berlin Award‘, die genau diese Potenziale entfesseln möchte.“

Das
Quartiermeister / Stone The Pale Ale for Brighter Futures ist ein helles obergäriges Bier mit besonderem Hopfenaroma: Dem Kiezgedanken folgend ausschließlich mit heimischem Gerstenmalz und Hopfen gebraut, ist es unfiltriert und naturbelassen. Die Kombination
der Hopfen erzeugt ein erfrischendes, leicht trockenes, fruchtiges Aroma mit einer feinen Minznote durch den Aromahopfen Polaris.

Fakten zum „Brighter Futures Berlin Award“

Fakten zum Quartiermeister / Stone The Pale Ale for Brighter Futures

Name:
Quartiermeister / Stone The Pale Ale for Brighter Futures

Zahlen: 5,3% ABV, 35 IBUs

Hopfen: Hallertauer Blanc, Polaris, Simcoe

Verfügbarkeit: 0,5l Stone UNIQCANs und vom Fass in ganz Europa

Tasting Notes

Aussehen: Golden mit einer weißen Schaumkrone

Aroma: Fruchtig mit einem Hauch Traube und Minze

Geschmack: Erfrischend mit einer ausgeglichenen Bittere

Gesamt: Erfrischend, leicht trocken und fruchtig mit einer feinen Minznote

(Thomas Tyrell, Braumeister Stone Brewing Berlin)

Über Quartiermeister

Quartiermeister ist die erste gemeinwohlbilanzierte Biermarke Deutschlands. Seit 2010 fördert das Social Business aus Kreuzberg mit den Erlösen aus seinem Bierverkauf soziale Projekte in der Nachbarschaft.
Allein 2019 werden 45.000€ für den guten Zweck ausgeschüttet. Dahinter steht die Vision einer gerechten Wirtschaft, die für den Menschen da ist. Quartiermeister entwickelt seine Rezepte für seine regionalen (Bio-)Biere in Zusammenarbeit mit unabhängig geführten
& mittelständischen Partnerbrauereien, die dem Druck einiger weniger Großkonzerne auf dem Biermarkt ausgesetzt sind. Mittlerweile vertreibt Quartiermeister sechs verschiedene Biersorten in Berlin, Dresden, Leipzig und München. Neben der GmbH existiert ein
Verein, der für die Fördermittelvergabe & die Kontrolle des Unternehmens zuständig ist. Über 50 Menschen engagieren sich dort ehrenamtlich für korrekten Konsum.

Über Stone Brewing – Berlin

Eingebettet in das Gelände eines historischen Gaswerks von 1901 feierte Stone Brewing – Berlin im September 2016 offiziell Eröffnung. Seit 1996 ist Stone Brewing aus dem kalifornischen San Diego bekannt für
seine einzigartigen, charaktervollen Biere mit kräftigen Aromen, die sich traditionellen Richtlinien und Erwartungen widersetzen. Dafür wurde es vom BeerAdvocate Magazin bereits zum zweiten Mal zur „All-time Top Brewery on Planet Earth“ gekürt. Die Craft Biere
des Unternehmens werden mittlerweile in ganz Deutschland und mehr als 30 Ländern Europas vertrieben. Das hochmoderne Brauerei- und Erlebnisrestaurant Stone Brewing World Bistro & Gardens – Berlin setzt auf international inspirierte Küche sowie qualitativ hochwertige
Zutaten und bietet mit bis zu 75 Bieren frisch vom Fass die größte Bierauswahl in Deutschland. Bei den Top 50 Awards des Fachmagazins Bier, Bars & Brauer wurde es als „Beste Biergastronomie Deutschlands“ ausgezeichnet. Darüber hinaus wurde die Brauerei unter
die Top 10 der deutschen Brauereien gewählt. Neben dem täglichen Lunch- und Dinner-Angebot gibt es auch eine Bauerei-Tour (auf Deutsch oder Englisch) mit anschließender Verkostung. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte
www.stonebrewing.eu oder die Social-Media-Seiten des Unternehmens:
Facebook,
Instagram,
Twitter.

Kontakt Quartiermeister

Lisa Wiedemuth

Quartiermeister – Korrekter Konsum GmbH| Oranienstr. 183, Aufg. C | 10999 Berlin, Germany

P +49 30 – 69599123| presse@quartiermeister.org|www.quartiermeister.org

Kontakt Stone Brewing European Markets

Colin Lenz

Stone Brewing GmbH | Im Marienpark 22 | 12107 Berlin, Germany

P +49 30 212 343 40 | M +49 151 239 71 870 | colin.lenz@stonebrewing.eu | www.stonebrewing.eu

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.