Septem Microbrewery – Monday’s

Schön malziges und rundes Feierabendbier

Montagabend, der erste Feierabend der neuen Woche. Ein lauer Sommerabend in der Eifel. Welches Bier nehme ich mir nur aus dem Kühlschrank. Ach ja…da ist ja sogar eines, dass nennt sich „Mondays“. Es ist aus dem aktuellen Bierothek® Beerfluencer-Paket und kommt aus Griechenland. Ein Pilsener Bier, aus unserem baldigen Urlaubsziel. Das passt doch gut in den HoppiThek-Verkostungsraum. Die Septem Microbrewery vom ostgrieschichen Festland, haben wir ja schon im April mit einer Bier-Review vorgestellt. Schauen wir Mal, ob das Bier wirklich zum Montag passt.

5 Volumenprozent Alkohol, die Hopfensorten Northern Brewer und Perle, zudem 3 Malzsorten, die den Hopfen unterstützen sollen. Bei 27IBUs ist das Pilsener aus Griechenland auch nicht zu herb.

Im Glas zeigt sich ein goldenes Bier, glasklar, sprudelnde Kohlensäure und eine weiße, fast dreifingerbreite Schaumkrone oben auf.

In der Nase wirkt das Montags-Pils mit einer frischen, grasigen Hopfenblume, Zitrusfrüchten und eine getreidige Note.

Der Antrunk zeigt sofort eine tolle Malzaromatik und eine schöne Grundlage für feine Zitrusfrüchte und etwas aufkommende Bittere. Ein frisches Mundgefühl bleibt bei einem mittleren Körper. Das Bier finalisiert ziemlich zestig und Malz dominiert. Dies überrascht und macht aber so Lust auf mehr.

Fazit: Ein leckeres und süffig abgerundetes Pils, was sicherlich viel mit diversen bayrischen Pendants, oder Wiener Lagern in unseren Gefilden zu tun hat. Aber von daher passt dieses leicht trinkbare Bier, wunderbar in den Feierabend am Montag und schenkt dem Genießer trotzdem eine gute Ladung mit Aromahopfen.

8 HoppiPoints gehen nach Griechenland

Facts:

Alc. 5,0%

Bittereinheiten 27IBUs

Stammwürze 12°Plato

Hopfen: Northern Brewer, Perle

Trinktemperatur 6°C

Food-Pairing: Lachs mit Frischkäse-Dip, Gebratener Fisch, oder Fleisch, BBQ, Mächtiger Sahnekuchen

www.septem.gr


www.bierothek.de
Bierothek Beerfluencer, Paddy@HoppiThek


Facebooktwitterpinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.