Startseite » Biertests / Reviews » Pale Ale und India Pale Ale » New England Pale Ale » Salama Brewing – Equilibrium 003

Salama Brewing – Equilibrium 003

Leichter, hefig-fruchtiger Genuss

Und das nächste Bier aus einer experimentellen Serie von Salama Brewing. Beim „Equilibrium 003“ kommt ein Hazy Kveik (New England) Pale Ale ins Glas, welches mit Mosaic und Rakau (Neuseeland) gehopft wurde. Mit 5,0% ist es in einer schön leichten Alkoholrange.

Ins Glas fließt ein gelbes, trübes Bier mit einer hellweißen Schaumkrone.

Das Bier duftet nach einer feinen Säure, ansonsten der typisch drückende Tropenfrucht-Duft.

Im Antrunk schwingt das nasale Empfinden noch total mit, wird dann durch die einsetzende Hefe in der Frucht und etwas in der Breite verstärkt. Trotzdem ein eher leichter Genuss! Tropisch fruchtig (Grapefruit mit feiner Säure) und hinten heraus, aus der Malzsüße emporsteigende, kurze und florale Bittere.

Fazit: Leichter, fruchtiger NEPA Genuss. In der Nase gefällt es mir aber durchaus besser, als im Trunk.

7,0 HoppiPoints

Facts:

Alc. 5,0%

Hopfen: Mosaic, Rakau

Food-Pairing: Leichte Pasta, Obstsalat

www.salamabrewing.com

Paddy@HoppiThek, Danke an Salama Brewing
Facebooktwitterpinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.