Startseite » Biertests / Reviews » Pale Ale und India Pale Ale » New England IPA » Imperial NEIPA » The Piggy Brewing / L’Atalante – Atlanta Storm

The Piggy Brewing / L’Atalante – Atlanta Storm

Frisch auf der Suche nach Atlantis…

Das nächste Bier aus der schweinischen Brauerei aus den Département Meurthe-et-Moselle in Frankreich ruft. Zusammen mit der Pariser Bier Bar L’Atalante hat man ein New Zealand Double IPA aufgelegt. Voll gestopft mit Idaho⁷, Falconer’s Flight und New Zealand Rouge. Mit 8% gibt es auf jeden Fall Schub auf der Suche nach Atlantis.

Maisgelb, opak und mit einer cremig-weissen Schaumkrone ausgestattet, fließt das Bier ins Glas.

Wir haben Steinfrüchte, Kiwi, grünen Apfel und feine, weisse Traube in der Nase.

Das Bier ist durchweg spritzig und erfrischend, ist ausgestattet mit einer ganz feinen und dadurch treibenden Säure, läuft das von alleine, wie eine Schorle und ist tropisch,pazifisch-hopfig-fruchtig. Hinten heraus kommt eine leichte Schärfe und kräuterige Hopfenbittere.

Fazit: Das Bier läuft richtig gut, trotz 8 Prozent und NEIPA-Einflüsse. Die NZ-Hopfen passen aber auch wie Faust aufs Auge in diesem Bier.

Sommelier-Quickpass / Facts:

Vergärung: obergärig

Bierstil: Double New England India Pale Ale, NZ-Style

Hopfen: Idaho⁷, Falconer’s flight, NZ Rouge

Glas-Empfehlung: Verkostungsglas, Spiegelau – IPA-Glas

Food-Pairing: Fish&Chips, Hāngī Hühner-, Schweine- und Hammelfleisch sowie Kürbis, Kartoffeln und Kumara (Süßkartoffeln), Langusten

Musik-Empfehlung: alt-J – Left hand free

www.thepiggybrewingcompany.com

Paddy@HoppiThek, in Zusammenarbeit mit The Piggy Brewing
Facebooktwitterpinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram