Menu

Brewdog Vs. Bearded Iris – Multitrack

13. September 2019 - Biertests, Pale Ale und India Pale Ale
Brewdog Vs. Bearded Iris – Multitrack

Mehr als nur ein Duett!

„Punk’s Not Dead!“

Brewdog rockt nun ja auch in Deutschland los. Mit dem Tab-Room Germany in Berlin, hat man ja die Stone Gardens abgelöst. Und heute dann der Erst Can-Test. Ein Collabbrew der Schotten und der aus Nashville stammenden „Bearded Iris Brewing“.

Herausgekommen ist ein New England IPA der besonderen Art. Nach den Werten könnte man noch „Imperial“ im Genre hinzufügen.

Aus der Dose fließt ein hell-goldenes, milchig-trübes Bier ins Glas. Oben auf fließt ein zu erwarten dünnes Schaumhäubchen.

Das Multitrack riecht nach starken Zitrus- und Steinfrüchten. Alleine die Farbe dieses Brauwerkes ist eine Augenweide.

„Multitrack“ heißt ja in der Musikbranche eine kompromisslose Vielschichtigkeit eines „Tracks“. Mal sehen ob dies auch bei diesem Bier der Fall ist. Denn beim Punk, welcher sich die BrewDog-Macher ja bekanntlich auf die Brust schreiben, sucht man ja oft musikalische Vielschichtigkeit.

Beim Antrunk dann eine süße Fruchtexplosion, aus Papaya, Steinfrucht, Grapefruit, Zitrone und Pfirsich. Dann eine aufkommende, säuerliche Harznote. Umrahmt von der tollen, fließenden Hopfenbittere. Die Rezens verwirrt einen kurzen Augenblick, wenn die Frische, den doch recht mastigen Körper trägt.

Beim Abgang dann nochmal ein überraschender Orangenschalen-Einsprung und Hopfenbittere bis zum Gaumentaucher.

Fazit: Sehr ausgeprägtes IPA mit starkem Charakter und weichen, fruchtigen Noten. Toll!

9,5 HoppiPoints für das Collab-IPA

Facts:

Alc. 8,5% VOL.

Bittereinheiten 30IBU

Eingebraute Haferflocken

https://www.brewdog.com/uk/brewdog-vs-bearded-iris-multitrack

Facebooktwitterpinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.