Menu

Berliner Bier Barone – Kiez Pale Ale

7. Juli 2017 - Biertests, Pale Ale und India Pale Ale
Berliner Bier Barone – Kiez Pale Ale

Ja  In der letzten Zeit fehlte mir so ein wenig das „Bitter“-Feeling bei meinen Biertests und ich verrate euch vorab: es ist wieder da 🙃.
Schon in der Nase kommt eine deutliche Hopfenblume zum

 

Vorschein und dieses Bier scheint tatsächlich recht rau zu sein, was der Name „Kiez Pale Ale“ schon erwarten lässt. Von der Farbe her ein helles Orange mit einer dezenten Trübung und heller Krone.

 

Im Antrunk haben wir die bekannte Malzsüße dieses Biergenres, es schmeckt nach exotischen Zitrus-Früchten wie Grapefruit und Pampelmuse. Auch hier ist schon eine angenehm ausgewogene Bittere zu erkennen.
Beim Mundgefühl herrscht eine herbe Frische, also ist die Kohlensäure sehr gut ausgewogen und prickelt auf der Zunge.

 

Der Abgang ist dann nochmal kräftig bitter und die Hopfensorten Cascade, Magnum, Perle und Hallertauer plustern sich nochmal so richtig im Berliner – Kiez – Style auf.

 

Fazit: Ein Bier zwischen Kreuzberg und Pankow…die raue Berliner Schnauze, mit Schirm, Charme und Pampelmuse? Ein gutes, herbes Pale Ale, was mich endlich nochmal mit Bittereinheiten glücklich macht.

 

8,5 HoppiPoints
 

Facts
Alc. 5,6%

Stammwürze 13.1 Grad Plato

Bittereinheiten 59IBU
www.berlinerbierbarone.de

Facebooktwitterpinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.