Startseite » Biertests / Reviews » Porter / Stout » Milk Stout / Sweet Stout » Kehrwieder – Road Runner

Kehrwieder – Road Runner

Der alkoholfreie Stout-Vertreter

Das Olli Wesseloh alkoholfreie Craftbiere kann, hat er ja mit dem überNormalNull IPA bewiesen. Als aber mit dem Road Runner ein Coffee Stout, im Bierothek®-Beerfluencer-Paket für den März, auftauchte, war ich schon gespannt wie das passt.

Mit Röstgerste und echten Kaffeebohnen aus der Rösterei quijotekaffee aus Hamburg gebraut und bei 0,4% Alkohol gelandet.

Ins Glas fließt ein schwarzbraunes, trübes Bier mit einem hell beigen, mittelporigen Schaum.

In der Nase haben wir leicht röstige Kaffeenoten, eine feine Säure und helle Schokolade.

Der Antrunk ist recht schokoladig süß, so ein wenig als wäre etwas zu viel Süßstoff in den Kaffee gerutscht. (Nicht negativ gemeint!) im Trunk tatsächlich recht voll und fein schokoladig. Etwas Kirsche und feiner Zitrus. Und vor allem, der typisch-getreidige alkoholfrei-Geschmack ist in diesem Bier durch den Körper nicht großartig ausgeprägt.

Facts: Ein alkoholfreies Coffee-Stout. Phantastisch diese Idee. Und gemacht ist es auch super. Lecker, leichte Genuss-Variante.

8,5 HoppiPoints

Facts:

Alc. 0,4%

Besonderheiten: alkoholfreies Stout

Das Bier <Hier> bei der Bierothek® kaufen.

Food-Pairing: Absolutes Desertbier

Paddy@HoppiThek in Zusammenarbeit mit dem Bierothek® Beerfluencer Programm.
Facebooktwitterpinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram