Menu

Kalea Kalender 2017 (AT-Version) Schnaitl – Stille Nacht

29. Dezember 2017 - Biertests, Bockbiere, Dunkel, Kalea 2017
Kalea Kalender 2017 (AT-Version) Schnaitl – Stille Nacht

Im letzten Türchen des diesjährigen Bierkalenders befand sich in der Österreich-Edition das „Stille Nacht“ aus der Privatbrauerei Schnaitl.

Eine Hommage an das bekannte Weihnachtslied, welche auch das Etikett der Flasche widerspiegelt. (3,5 Kalea-Punkte)

Ein klares, bernsteinfarbenes Bier, mit einer prächtigen, karamell-braunen Krone gießt sich in das Testglas. (3 Kalea-Punkte)

Das Bier duftet nach malzigen Karamellnoten. (3 Kalea-Punkte)

Der Antrunk gestaltet sich dann sehr malzig, süß. Leichte holzige Ansätze gehen in einen mittleren, cremigen, fast wässrigen Körper über. Im Hintergrund bleibt die feine eingebundene Hopfennote. Dauerhaft setzt eine prägnante Alkoholnote ihren Fußabdruck auf. (3 Kalea-Punkte)

Fazit: Ein guter, dunkler Bock, aber auch nichts besonderes. Etwas störend ist dieser leicht metallische Alkoholeindruck. Still ist diese Nacht nicht wirklich.

In der Kalea-Bewertung gibt es 12,5 Gesamtpunkte bei 3,125 Punkten im Durchschnitt.

In der HoppiThek vergebe ich 6,5 Punkte.

Facts

Alc. 6,3%
Stammwürze 14,5 Grad plato
Bittereinheiten 25 IBU

www.schnaitl.at

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram
PDF24    Sende Artikel als PDF   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.