Menu

Bierkalender (Craft Edition DE 2019) Hoppebräu – New England Pale Ale

5. Januar 2020 - Biertests
Bierkalender (Craft Edition DE 2019) Hoppebräu – New England Pale Ale

Überragend fruchtig!

Ein interessanter Nachzügler aus meinem Craftbier Kalender, befand sich am Tag vor Heiligabend versteckt hinter dem 23. Türchen. NEIPAs liegen ja voll im Trend und so hat Hoppebräu aus Waakirchen sich auch an den New England Stil gewagt. Allerdings ist hier ein Pale Ale herausgekommen. Ein New England Pale Ale mit 5,6 Volumenprozent Alkohol. Dieses Bier ist ein Sondersud extra für den Kalea Kalender.

Das Etikett besteht aus einem Obstteller-Hintergrund mit ein paar Angaben auf der Rückseite. Passt zu diesem Bier!
(Kalea Punkte Etikett: 4)

Ein blasses, gelbes und richtig trübes Bier mit einer überraschenden, klebrigen und intensiven Krone. Das sieht genial aus.   (Kalea Punkte Farbe und Schaum: 4,5)

Hopfenblume, Zitrus- und Tropenfrüchte in der Nase. Intensiv und frisch.  (Kalea Punkte Geruch: 4)

Super lecker, super spritzig frisch, könnten Worte sein, die dieses Bier beschreibt. Eigentlich ist es auch so einfach, aber schauen wir doch ein bisschen ins Detail. Der Antrunk ist sofort umringt von Tropenfrüchten und roten Beeren. Vor allem Ananas, Orange und Zitrone stechen heraus. Eine ausbalancierte Hopfenbittere trägt dieses NEPA in fruchtige Pale Ale Sphären. Maracuja, Mango und etwas Wald. Was will der Aromahopfen-Liebhaber mehr. Natürlich ist dieses Bier nicht so schwer und ölig-bitter wie seine NEIPA-Verwandschaft, aber die ein oder andere Bitterhopfenblume geht schon auf. Vor allem das Finish, weist am Gaumen eine Spontanbittere auf. Vielleicht ist es etwas wässrig, aber hier wieder mal Jammern auf hohem Niveau. Ein Bier mit besonders hoher Drinkability.

(Kalea Punkte Geschmack: 4,5)

Fazit: Beim Fazit mache ich es kurz. Eines meiner Favoriten der 2019er Bierverkostung. Echt super lecker!

Insgesamt 17  Kalea-Punkte und 9 HoppiPoints.

Facts:

Alc. 5,6%

Stammwürze 12° Plato

Ladet euch die BeerTasting.App herunter.

www.kalea.at


www.hoppebraeu.de

Paddy für die HoppiThek
Facebooktwitterpinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.