Bierkalender (Craft Edition 2019) Nittenauer – Meine Hopfenkreuzfahrt

Am 11. Dezember fand sich eine sehr interessante Flasche in meinem Kalea CraftBier-Adventskalender. Die Nittenauer Brauerei hat hier ein Bier versteckt gehalten, welches durch reine Vorderwürze und Whirlpoolhopfung mit Mosaik Hopfen ein Grundgerüst bereithält, welches dann mit 4 Hopfensorten aus verschiedenen Ländern kaltverfeinert wurde.

Das Etikett gefällt mir richtig gut. Zwar eine Vielzahl von Informationen, auf engem Raum, doch mit schönen Grafiken, einer akribisch erklärten Geschichte auf der Rückseite und der Aromenskala auf der Front, macht dieses Etikett richtig was her. (*5* Kalea Punkte: Etikett)

Im Glas zeigt sich ein orangenfarbenes Bier, mit großporigem, leicht gelblichen Schaum. (3 Kalea Punkte: Farbe und Schaum)


Das Bier duftet sehr fruchtig. Hat ein kräftiges Zitrus- und Melonenaroma. Man entdeckt hier auch schon eine aufkommende Säure. (4 Kalea Punkte: Geruch)


Eine kräftige Fruchtbombe erreicht uns beim Antrunk dieses Bieres. Von Anfang an ist das Bier schön bitter. Diese Bittere ist aber gut verpackt in den fruchtigen und malzigen Charakter, es bleibt dennoch rezenzfrisch und punktet mit einer aufkommenden Säure. Im Abgang schießt dann nochmal der Hopfen mit einer kräftigen Bittere am Gaumen und bleibt etwas länger haften. (4 Kalea Punkte: Geschmack)


Fazit: Durch die Kalthopfung und Zugabe der 4 unterschiedlichen Hopfensorten ist die Hopfenkreuzfahrt schon recht kräftig im Aroma und bitter. Das hat schon Charakterzüge eines IPAs. Dies ist mit 7,5% Volumenalkohol auch schon in diesem Bereich anzusiedeln. Mir schmeckt das Bier gut, es wurde aber mit ein paar Minuten Stehzeit auch etwas muffiger. Es wird nicht jedem schmecken, da es vielleicht zu kräftig ist.
Insgesamt 16 Kalea-Punkte und 8 HoppiPoints.

Facts:
Alc. 7,5%

Stammwürze 16,8° Plato.

Bittereinheiten 45 IBUs


Ladet euch die BeerTasting.App herunter.


www.kalea.at

www.nittenauer-bier.de

Paddy für die HoppiThek

Facebooktwitterpinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram