Bierkalender (Edition Craft DE 2019) Weldebräu – Citra Helles

Der 17. Dezember hat ein Helles aus der Welde Braumanufaktur hinter dem Türchen des deutschen Craftbierkalenders versteckt gehalten. Mit den Hopfensorten Spalter Select, Yellow Sub und Citra wird es wohl sehr zitrusig daherkommen.

Das Etikett ist schlicht in weiß mit schwarzer Schrift gehalten. Es verrät uns aber einige Angaben zum Bier. (Kalea Punkte Etikett: 3,5)

Das goldene Bier hat eine schöne Trübung und eine klebrige, hellweiße Krone, die sich an den Glasrand setzt.  (Kalea Punkte Farbe und Schaum: 4)

Das Bier riecht nach Zitrone und dezenten harzigen Noten.  (Kalea Punkte Geruch: 4)

Von Anfang bis Ende hat dieses Bier sein Zitrusaroma. Ein paar herbe Noten, eine spannende Würze und leichte Schärfe. Die Malzsüße (Honig) bleibt dezent im Hintergrund. Im Abgang wird das Bier dann auch bitter. (Kalea Punkte Geschmack: 3,5)

Fazit: Zitrone überall bei diesem Bier. Der Citra-Hopfen überwiegt alles. Leichte Honigsüße und total gut trinkbar. Ein gutes Bier.

Insgesamt 15 Kalea-Punkte und 7,5 HoppiPoints.

Facts:

Alc. 5,2%


Bittereinheiten 16IBU

Stammwürze 12,4°

Ladet euch die BeerTasting.App herunter.

www.kalea.at

www.welde.de

Paddy für die HoppiThek
Facebooktwitterpinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.