Menu

Kalea Kalender (USA Version) Kartäuser – Doppelbock dunkel

6. Dezember 2017 - Biertests, Bockbiere, Dunkel, Kalea 2017
Kalea Kalender (USA Version) Kartäuser – Doppelbock dunkel

Zu Nikolaus gibt es in der Kalea Bierkalender – USA Version ein dunkles Doppelbock aus der Memminger Kartäuser Brauerei.

Das Etikett ist in einer Mischung aus den Weihnachtsfarben gold und rot gehalten und zeigt wieder das Brauereilogo (3 Kalea Punkte)

Die Farbe im Glas ist fast komplett braun und klar. Die Schaumkrone zeigt sich in einem schönen beige und erst einmal recht voluminös, fällt aber dann schnell zusammen was auch genretypisch ist. (4 Kalea Punkte )

Das Bier duftet malzig und würzig, etwas Karamell und Brot sind auch zu erkennen. Aber trotzdem auch leicht. (3 Kalea Punkte )

Der Antrunk ist sofort vollmundig und malzbetont. Es bleibt eine feine Karamelnote am Gaumen. Ein mittlerer Körper mit gut angestimmter Kohlensäure, sowie einem leicht festeren Mundgefühl, was auch den Sirupgeschmack zum Vorschein kommen lässt. Hier finden sich auch brotige Noten und dunkle Trockenfrüchte. Das Bier wirkt zum Ende hin recht metallisch mit einer leicht herben Hopfennote im Finish. (4 Kalea Punkte)

Fazit: Ein ausgewogenes, gut gelungenes Spezialbockbier aus dem Allgäu. Kann man tatsächlich mal so trinken.

Insgesamt komme ich dann auf 14 Kalea Punkte, was einen Durchschnitt von 3,5 Punkten ergibt. Für die HoppiThek gibt es gut gemeinte 6,5 HoppiPoints .

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Facts

Alc.                        7,5%

Stammwürze:     18,7%

Gebraut mit natürlichem Gebirgswasser

www.memminger-Brauerei.de

Text: Nadja, Paddy@HoppiThek

Bilder: Paddy@HoppiThek

www.kalea.at

https://www.facebook.com/originalkalea

https://beertasting.club/

https://www.facebook.com/bierkalender/

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram
www.pdf24.org    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.