Sierra Nevada – Hazy Little Thing

Ich freue mich heute ein Bier auf unserem Kanal zu haben, was für mich momentan sowas wie ein Lieblingsbier ist. Auf der Bitburger Brewers Night vom Fass getrunken und nun hier aus der frischen Dose. Ein New England IPA aus den USA.

Sierra Nevada ist sozusagen das Bierdorado in Kalifornien. Ein traditionelles, familiengeführtes Unternehmen, welches momentan auf Platz 7 aller Brauereien in den Staaten platziert ist. Allerdings ist es die größte privat geführte Brauerei der USA. Die Braumeister erzählten von Touri-Ausflügen und Leuten in Bussen, die zum Biertrinken und „Tabroomen“ zu ihnen kommen.

Das „Hazy little thing“ ist ein unfiltriertes und unbehandeltes New England IPA. Es kommt direkt von den Biertanks in die Dose. Ein absolutes Geschmacksfeuerwerk der Aromahopfen Citra, Comet und El Dorado finaliesiert mit Zusatz in der Kalthopfung von Simcoe, Mosaic und erneut Citra. Ein trübgoldenes Bier, bei dem man die schönen Trübungsschlieren im Glas erkennen kann.

In der Nase Citrus, Ananas und Steinfrucht-Noten. Im Antrunk sofort Ananas, Mandarine und reifer Pfirsich. Gut eingebundene Hopfenbittere, die aber beim Finish nochmal so richtig knallt. Man schmeckt einfach die Qualität der Zutaten in diesem Bier, großartig zusammengetragen mit viel Liebe zum Detail und absolutem Brauer Know-How.

Fazit: Hier habe ich kein Problem die volle Punktzahl zu vergeben. In dieser Kategorie, habe ich bisher kein besseres Bier getestet. Chapeau nach Amerika und danke an die beiden Braumeister für die tollen Gespräche bei der Brewers Night in Bitburg.

10 HoppiPoints!

Facts:

Alc. 6,7%

Bittereinheiten 35IBU

Stammwürze 15,5° Plato

www.sierranevada.com

Paddy für die HoppiThek

Facebooktwitterpinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram