Menu

Stone Brewing – Go To IPA

14. Mai 2017 - Pale Ale und India Pale Ale
Stone Brewing – Go To IPA

„Hopfenfrische für den Frühling“

Ein Session IPA von Stone? Hört sich interessant an, wo doch die bisherigen Biere der Craft-Schmiede von Greg Koch in Berlin jenseits der 7 % Alkohol lagen. Nun kommt ein „Einstiegs“-IPA von der Brauerei mit dem Gargoyle als Logo.

(Danke an Colin für die Samples!)

Das Go To IPA wird mit Hilfe der „Hop-Bursted“ Technologie eingebraut. Das heißt es wird im letzten Braugang nochmal mit einer gehörigen Hopfengabe erweitert. Neun Hopfensorten sollen dieses Bier wiedermal einen einzigartigen Geschmack verleihen.

Aus der bekannten Dose kommt ein goldgelbes, prickelndes Bier in mein Testglas. Die Krone ist hellweiss und hat am Anfang gut 1 1/2 Finger Breite, klebt sich anschließend schön an den Rand. In der Nase ist dieses Bier tatsächlich eine Aromenexplosion: Pfirsich-, Melonen- und vor allem Zitrusnoten. Was ein Hammergeruch!

Im Antrunk zeigt sich aber, das dieses Session IPA sehr ausgewogen eingebraut wurde. Die weichen Malznoten kommen nun hinzu und tragen die Hopfenbombe auf einer Wolke. Die Bittere ist natürlich wie bei allen Stone Bieren dauerhaft vorhanden und geht dann in einen trockenen Abgang über.

Fazit: Vielleicht als „Einstiegs-IPA“ doch zu bitter. Mich stört dies ja bekanntlich nicht, aber für Craft-Novizen ist das sicherlich schon eine Hausnummer. Ansonsten ist das in der Nase eines der tollsten Biere, die ich verkosten durfte. Der Geschmack ist absolut solide und ausgewogen, aber mir fehlt so ein bisschen wieder der Kick, den ich beim Stone IPA beispielsweise hatte. Aber allein der Drinkability wegen, wiederum ein tolles Bier der Stone Brewing.

7 HoppiPoints für das Go to IPA.

Als FoodPairing könnte ich mir eine Fisch- oder Käseplatte vorstellen.

Facts

  

Alc. 4,7%

Bittereinheiten 65IBUS

www.stonebrewing.eu

 

Andere Blogbeiträge zu Stone Brewing Bieren:

Cali-Belgique IPA

Ruination Double IPA

Arrogant Bastard Ale

Stone IPA

 

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram
PDF24 Tools    Sende Artikel als PDF   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.