Bitte einmal Pfirsisch-Melba Becher

Chad ist der bärtige Mann, der auf der Ne Dipa Dose von Frontaal prangt. Er ist auf jeden Fall in der Gang der Hazebros. Diese Juice Boys stehen auf saftige New England IPAs, aber nicht zu knapp. In Chads Favoritenbier muss der fancy Sabro Hopfen rein und dann halt, weil er so gut passt noch ein bisschen Citra hier und da. Aber weil Sabro halt der Boss ist, gab es davon auch noch einen Eimer Cryo in den Tank. Herausgekommen sind crazy 8,5% Alkohol und eine Menge Saft für Chad.

Ins Glas fließt ein orangegelbes Bier, mit einer mittleren, bis vollen Trübung. Der alpinaweiße Schaum oben auf, lässt das NEDIPA richtig glänzen.

In der Nase dann das Erste aufmotzen der Juice Gang: Mango, Maracuja und Pfirsich. Dazu etwas Pinie und eine Frischhopfenkur fürs Gesicht.

Und dann zeigt das Bier, wer hier der Babo ist. Tropischer Saftcocktail de Luxe. Etwas Ananas Schorle auf dem Pfirsisch Melba Becher bitte? Wow…Deluxe im hazy Business. Im Trunk spritzig, etwas süßer und der feine Touch Aprikose und gar Erdbeere. Was für Sphären lieber Chad! Hinten heraus knackig und kurz bitter, aber eher fruchtig fein im Abgang.

Fazit: Kiss the Boss. In diesem Fall Hazebro Chad, der mit seinem Sabro-Citra Mix ganz klar eine Marke setzt. Für mich bisher das Beste Frontaal IPA.

9,0 HoppiPoints

Facts:

Alc. 8,5%

Bittereinheiten 45IBUs

Hopfen: Sabro, Sabro Cryo, Citra

Food-Pairing: Aprikosen Schnitten, Mais-Hähnchen mit Reis, Pasta al Americana

www.brouwerijfrontaal.com

Paddy@HoppiThek, in Zusammenarbeit mit Hoptimaal
Facebooktwitterpinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.