Frau Gruber – Eden Project

Setz dich zu mir, in den (Hopfen-) Garten Eden, Schönheit!

Für was steht Frau Gruber Craftbrewing aus Gundelfingen an der Donau? Genau – für Hopfen. Enzo und seine Jungs sind nicht bekannt dafür, mit dem Lupulin zu sparen. So schaffen sie es immer weiter in den „Garten Eden“ der deutschen Craftbier-Szene. Und da Hopfen und Garten = Hopfengarten ergibt, passt der Name Eden Project doch wie die Faust aufs Auge, für das nächste Double Dry Hopped, dieses Mal „Imperial“ IPA. Vielleicht aber auch als Hommage an den gleichnamigen Großgarten im englischen Cornwall? Auf jeden Fall haben wir Galaxy, Mosaik und Motueka im Hopfen-Angebot, die 8,0% Alkohol wollen dann auch noch eine Heimat im Bier finden.

Im Glas erscheint ein trübes, dunkelgelbes Bier, mit einer zu Beginn cremig-agilen Schaumkrone.

Die Nase ist fantastisch und fordernd fruchtig. Vor allem Limette und andere Zitrusnoten.

Im Antrunk haben wir erst ein Mal ein Startup an Malzsüße, die dann im mittleren Körper relativ fruchtig-sämig in eine nicht ganz so eingefangene Alkoholnote übergeht. Hefig fordernd, wärmend hinterm Gaumen und spritzig fruchtig ist es aber immer noch. Zitrus,Limette, etwas Grapefruit oder Blutorange und auch eine kleine Erdbeere oben auf.

Fazit: Eine Hopfenbombe ist dieses Bier alle Male. Aber irgendwo fehlt mir dann der rote Faden. Das der Alkohol bei 8% und einem Imperial Double nicht ganz versteckt werden kann, muss wohl klar sein. Ich gehe trotzdem ein bisschen den roten Faden suchen.

7,5 HoppiPoints

Facts:

Alc. 8,0%

Trinktemperatur 8-10°C

Hopfen: Galaxy, Mosaik und Motueka

Malz: Weizenmalz (Steffi), Gerstenmalz, Hafermalz

Food-Pairing: Wurstplatte, oder Bratwurst, Chorizo, Chicken Nuggets

https://fraugruber-craftbrewing.com/

<Hier> zu kaufen

Paddy@HoppiThek, Danke an Ale Hub
Facebooktwitterpinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.