Menu

Biertestserie Oberfranken: Brauerei Drei Kronen – Helle Lotte

9. Januar 2019 - Biertests, Biertestserie Oberfranken, Helles / Märzen
Biertestserie Oberfranken: Brauerei Drei Kronen – Helle Lotte

Runde Zitrus-Erfrischung

Das nächste Bier aus dem Hause Drei Kronen aus Memmelsdorf, ist ein Helles, mit dem Namen „helle Lotte“. Wie ich hörte ist es das ursprüngliche Hochzeitsbier von Braumeisterin Isabella Mereien und ihrem Eifeler Mann Markus. Die „Lotte“ soll eine Frau sein, die tüchtig ist und sich auch mal was gönnen soll!

Im Glas haben wir ein orange-gelbes, trübes Bier, mit feinporiger, schneeweißer Schaumkrone. In der Nase haben wir eine frische, grasige Hopfennote mit Zitrusfrucht.

Im Antrunk entfaltet die „Lotte“ ihre spritzige Kohlensäure. Bei abklingen dieser auf der Zunge, taucht eine milde Zitrusfrucht in die Geschmacksnerven ein und trägt dieses Bier bis hin zum Gaumen. Hier haben wir eine grasige Hopfenbittere, die dann aber wieder rund und malzig wird. Selten habe ich beim Abgang eines Bieres, diesen Genres, eine solch toll Geschmacksintension erlebt. Es bleibt vom Abgang hin sogar in der Nase als Frischeeindruck erhalten.

Fazit: Ich kann hier keine großartigen Schwächen entdecken. Mir schmeckt das Bier total und man kann gut und gerne mehr davon kosten.

Leckere 9,5 HoppiPoints für die helle Lotte.

Paddy für die HoppiThek

Facts:

Alc. 4,8%

Stammwürze 11,3 Grad plato

www.drei-kronen.de

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram
www.pdf24.org    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.