Clucking Hen – Lager „Lupolo Lilium“

Bitterlemon und Grapefruit anstatt Lilien

Gluckende Hennen im Glas? Ja die Clucking Hen Kreaitivbrauer aus dem Sauerland wollen die Pilsbier-Region, rund um Ihre Heimatstadt Meschede, mit ihren besonderen Bieren begeistern. Spezielle Malze und Hefekulturen, Aromahopfen, Früchte oder Gewürze werden hierfür verwendet. Der Name geht aus dem Gedicht der „CLUCKING HEN“ von Ann Hawkshaw (1812-1885), Aunt Effie’s Rhymes for little children, hervor. Die Biere werden in Belgien bei der Brasserie Grain D’Orge gebraut.

Menschen, die Bier lieben. Menschen, die Bier genießen. Menschen, die gerne neue Biere ausprobieren. Menschen, die das Handwerk des Brauens schätzen. Menschen, die den Geschmack von Bier lieben. Menschen, die die Vielfalt von Bier lieben…

Nun zum Bier: Ein naturtrübes Lagerbier mit eigenem Temperament soll das „Lupolo Lilium“ sein. Auf jeden Fall ist es mit 3 Hopfensorten kaltgehopft. Dabei auch der „Bobek“ Hopfen, der nach Lilien duften soll.

Im Glas zeigt sich ein leicht trübes, gelbes Bier, was zu Beginn von einer impulsiven Schaumkrone bedeckt wird.

In der Nase ist das Bier etwas seifig und blumig (was dieser Lilienduft sein kann).

Der Antrunk und der Rest des Trinkerlebnis sind dann von einer etwas muffigen, säuerlichen Note geprägt. Man erkennt auf jeden Fall einen malzigen Untergrund, der aber meiner Meinung nach etwas überladen mit dieser Säure, überstimmt wird. Unter der leichten und etwas wässrigen Rezenz leidet das Bier definitv nicht. Beim Finish versuche ich irgendwo die Aussage dieses Suds zu finden, aber mich stört einfach dieser Säureeindruck. Hinzu kommen Grapefruit oder Bitterlemon am Gaumen, die die Hopfenbittere auch nicht so wirklich herausspringen lassen.

Fazit: Das Bier sieht gut aus, schmeckt mir aber leider nicht. Säuerlich, etwas muffig, die Bittere am Ende kann das auch nicht retten. Bin trotzdem auf die anderen Biere sehr gespannt.

Leider nur 3,5 HoppiPoints für die Erste gluckende Henne.

Facts:

Alc. 4,8%

Bittereinheiten 28IBUs

Hopfen: Bobek, Willamette, Saazer

Malz: Pilsner, Karamellmalz

Trinktemperatur 5-7°C

www.clucking-hen.com

Paddy@HoppiThek
Facebooktwitterpinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.