BrewDog (12 Beers of Christmas) Clockwork Tangerine

Mandarine überall da wo man hinschmeckt

Just in Time…genau wenn man es braucht. So kommt das „Clockwork Tangerine“ daher. Viel Frucht und Aroma aus 6 Aromahopfen.

Im Glas findet sich ein bernsteinfarbenes, klares Bier wieder. Die leicht cremige grobporige, weiße Schaumkrone passt hier auch perfekt ins Bild.

Der Antrunk zeigt sofort einen Gesamtrahmen zu diesem Bier. Es ist leicht, malzig und von A bis Z geprägt von Mandarine-, Erdbeer- und Zitrusgeschmack. Total toll, gut trinkbar auf einem cremigen Karamellbonbon gebettet.

Ein mittlerer Körper, etwas brotige Noten, evtl. Biscuit-mäßig von der Struktur her. Beim Abgang entfaltet sich dann eine ölige und bittere Hopfennote, die sich schön um den Gaumen legt.

Fazit: Einfache Geschmacksstruktur, leicht trinkbar. Mandarine, Erdbeere und Zitrus, auf einer cremigen Textur, dazu dann das Bitterfinish. Ein Perfektionistenbier, wenn man es nach dem Wort „abgerundet“ bewertet.

Ich vergebe 9 HoppiPoints für das Clockwork Tangerine


Facts:

Alkohol 4,5%

Bittereinheiten 30IBU

Hopfen: Ahtanum, Cascade, Chinook, Columbus, Mosaic, Simcoe

Malz: Crystal, Pale, Cara-Malz

www.brewdog.com

Unser Besuch im DogTab Berlin: <Hier>

Equity for Punks <Hier>

Paddy für die HoppiThek

Facebooktwitterpinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram