Menu

Camba Bavaria – Sweet Stout

29. März 2017 - Porter / Stout
Camba Bavaria – Sweet Stout

Camba Bavaria – Sweet Stout

Der Nachfolger des beliebten „Milk Stout“, welches in Deutschland nicht mehr zugelassen wurde, kommt heute in mein Testglas.

Das tiefschwarze, obergärige Stout kommt mit einer prägnanten, kaffeebraunen Krone daher und duftet nach Lakritz und dunkler Schokolade.

Der Antrunk ist ungewöhnlich säuerlich und die Hopfenbittere kommt durch. Was dann auf der Zunge passiert ist, eine „Bittersweetness“ vom Feinsten. Wenn man das Camba auf der Zunge einziehen lässt, entfaltet sich eine unvorhersehbare Malzsüße. Das begeistert mich! Allerdings ist mir das „Rundherum“ zu wild, sauer und unausgewogen. Am Gaumen klebt das Bier relativ säuerlich und prickelnd nach.

Fazit: Interessantes „Gebräu“ mit Milchzucker, Hafer und Gerstenflocken. Mir fehlt so ein bisschen die „dauerhafte“ Süße. Ein spezieller Sud, den die Camba dort rausgebracht hat. Bier ist immer Geschmacksache und daher wird dieses Sweet Stout nicht mein Favorit, aber genial ist dieses Malz-Spiel auf der Zunge!

Bewertung zufolge:

6 von 10 HoppiPoints

Facts:

Alc. 5,2%
Stammwürze 14,3grad Plato
Bittereinheiten 25

www.camba-bavaria.de

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram
www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.