Startseite » Biertests / Reviews » Grünhopfen Biere 2021 » Bitburger – Grünhopfenbier 2021

Bitburger – Grünhopfenbier 2021

Frischer Hopfenfang aus der Südeifel

Weiter geht es in der HoppiThek-Reihe der Grünhopfenbiere. Auch in der Eifel wurde im September der Hopfen geerntet und Hopfenbauer Andreas Dick musste in diesem Jahr einen großen Ernteverlust durch die Hochwasserkatastrophe verzeichnen. Aktuell steckt er mitten im Wiederaufbau der Hopfenfelder und hofft auf ein besseres Jahr 2022.

Nichtsdestotrotz gibt es nach einem Jahr Pause auch wieder ein Frischhopfenbier aus der Bierstadt. Die neue Leiterin der Versuchsbrauerei, Nele Gänz war mit bei der Ernte des Cascade Hopfens dabei und so wurde ein Sud direkt im Anschluss angestellt. Nur limitierte 4.000 Flaschen gab es von diesem einmaligen Spezialbier, welches auch leider schon ausverkauft ist. Im Endeffekt ist es ein India Pale Lager geworden.

Ins Glas fließt ein mitteltrübes, ginstergelbes Bier, mit einer feinporigen, weißen Schaumkrone oben auf.

Die Nase kitzeln herb-fruchtige und grüne Hopfenaromen, aber auch ein getreidig-malziger Duft.

Weich und fruchtig-frisch trinkt sich das Grünhopfenbier an. Ein schlanker Körper und ein ausgewogenes Aromenspiel zwischen Malz und Zitrusfrüchten, grün-grasigem- und am Gaumen trocken bitterem Hopfen.

Fazit: Auch dieses Grünhopfenbier ist aromatisch, frisch und zeigt die ganze Braukunst mit frischen Hopfendolden.

Sommelier-Quickpass / Facts:

Vergärung: untergärig

Bierstil: India Pale Lager

Alc. 4,1%

Hopfen: Cascade (USA), Grünhopfen Cascade aus Holsthum

Besonderheit: Limited Edition 4.000 Flaschen

Glas-Empfehlung: Biertulpe

Food-Pairing: Frischer Salat mit Essig-Öl Dressing und Croutons, Spargelcremesuppe

Musik-Empfehlung: Buy Some, Papa Ludenqriff & Sylvia Nels – Eifelkinder

www.bitburger.de

Paddy@HoppiThek, Danke an die Bitburger Braugruppe für die Samples
Facebooktwitterpinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram