Axiom Brewery – Blurricane

Zestig, säuerliches NEIPA

Es gibt sie ja, die verrückten Sturmjäger, die jedem Gewitter und jedem Hurricane Nachfahren um Fotos und Videos davon zu machen. Die Gefahr gehen Sie oft ein. Aber was hat das mit dem NEIPA von Axiom aus Tschechien zu tun? Das habe ich dann erst später herausgefunden. Aber erst Mal zu den harten Fakten. 6,5% Alkohol und 16°Plato Stammwürze und 22 Bittereinheiten. Gehopft wurde mit Citra und Galaxy.

Im Glas sieht man ein Zitronengelbes, leicht trübes Bier mit einer zu Beginn sprudeligen, weißen Schaumkrone.

In der Nase haben wir eine feine, grasige und zestige Hopfennote. Frisch und fein süßlich.

Der Antrunk hat eine leichte Steinfrucht, dann aber säuerliche, reife Zitrone. Der Körper ist für ein NEIPA sehr dünn, eher sogar wässrig, ähnlich wie bei einer Wassermelone. Im Trunk wird es dann kurz wärmend und man erkennt eine feine Erdbeernote. Recht weich finalisiert das Bier. Also tatsächlich eine gut interpretierte Galaxy-Citra-Kombi. Jetzt aber zu meinem kleinen erkannte Gimmick mit dem Namen „Blurricane“ wenn man das Bierglas vom Mund nimmt und etwas schwenkt wirbelt die Kohlensäure im unteren Teil des Glases so rund, sodass es aussieht, als wäre ein Tornado dort zu Gange.

7,0 HoppiPoints

Facts:

Alc. 6,5%

Bittereinheiten 22IBUs

Stammwürze 16°Plato

Hopfen: Galaxy, Citra

Food-Pairing: Pasta, Scharfe Speisen, Steak

Das Bier <Hier> kaufen

Paddy@HoppiThek, in Zusammenarbeit mit AleHub
Facebooktwitterpinterestmail
Facebooktwitteryoutubeinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.